Oktober 9, 2020

Resonanz

„Resonanz ereignet sich dort, wo Menschen von etwas erreicht, berührt oder bewegt werden. Dies meint die Fähigkeit und Erfahrung eines Berührtwerdens durch ein anderes, ohne durch dieses andere dominiert oder fremdbestimmt zu werden. Diese Erfahrung kann etwa in der Musik, beim Lesen, in sozialen Beziehungen oder auch beim Arbeiten gemacht werden. Resonanzerfahrungen haben dabei stets eine leibliche Basis, insofern sie mit einer physischen Reaktion verbunden sind, in starken Fällen etwa mit einer Gänsehaut oder mit einem Schauer über den Rücken, mit stockendem Atem, leuchtenden Augen oder mit einem Erröten oder Erbleichen. Resonanz ist in diesem Sinne immer auch ein leibliches Geschehen.“
Prof. Dr. Hartmut Rosa in: https://www.resonanz.wien/blog/hartmut-rosa-ueber-resonanz/

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.