auf dem Weg zur Quelle

Schlagwort: Hingabe

Verloren und gefunden

Als ich an
Dich
mein Herz verlor,
verlor ich auch
meinen Verstand.

Ich fühlte mich
unendlich frei
und doch zutiefst gebunden.

Ich fühlte mich
endlich verloren
und hatte satt gewonnen.

Ich schwebte über der Erde
und stand doch mit beiden Füßen auf dem Boden.

In mir spielte eine Melodie,
und doch spürte ich eine tiefe Ruhe.

Ich hatte mich verloren,
und fand mich wieder
in Dir.

Immanuel Jacobs

Die vierte Spur – liebende Hingabe

Liebende Hingabe (Devotio, Bhakti)

Aus der Bhagavad Gita

Höre jetzt das höchste Wort über das Göttliche,
das tiefste aller Geheimnisse: du bist mir sehr lieb.
Deshalb werde ich dir mitteilen,
was dir zum Heil dient. (18: 64)

Schenke mir alle Gedanken,
liebe mich mit Hingabe, verehre mich.
Das ist mein Versprechen: du wirst zu mir eingehen,
denn du bist mir lieb. (18:65)

Lass alles hinter dir zurück
und nimm Zuflucht in mir allein.
Ich werde dich von allem Übel befreien;
sei nicht verzweifelt. (18:66)

Übersetzung: Sebastian Painadath